Technologieaktien fallen nach "plötzlichem" Handelseinbruch - deshalb sind Experten besorgt, dass die Schwäche anhalten könnte

Obersten Zeile

Nach einer Rallye am Montag, die die Aktien in die Nähe von Rekordhochs brachte, fällt der Markt am Dienstag, da die Anleger die lebhaften Technologieaktien verkaufen, die zu einer massiven Pandemie-Rallye geführt haben, und Analysten befürchten, dass der Markt nach einer Belebung der breiteren Wirtschaft nach oben treiben und forcieren könnte die Regierung, ihre beispiellosen Hilfsmaßnahmen zu lockern.

Key Facts

Kurz nach der Marktöffnung fiel der Dow Jones Industrial Average um 70 Punkte oder 0.2% auf 34,042 Punkte, und der S & P 500 verlor 0.5%, während der techlastige Nasdaq, der in diesem Jahr trotz eines neuen Höchststandes im letzten Monat weitgehend unterdurchschnittlich abschnitt fiel um 1.1%.

Eine Reihe von Mega-Cap-Tech-Unternehmen drücken den Markt am Dienstag nach unten, wobei Tesla, Apple und Facebook nach einem „plötzlichen“ Einbruch des Pre-Market-Handels gegen 1.5:7 Uhr EDT, Vital Knowledge Media-Gründer Adam, um fast 30% pro Stück nach unten gehen Sagte Crisafulli in einer Morgennotiz.

Crisafulli wies auf schwache Reaktionen auf Big-Teach-Gewinne hin, die die Erwartungen übertrafen (einschließlich eines Rückgangs von Apple um 0.1% nach einem Blowout-Bericht am Mittwoch). Das „Hauptproblem“ auf dem Markt sei die anhaltende Schwäche der Technologie, da die Anleger nach „ Verfolgung der massiven Rallye des Sektors im letzten Jahr.

Obwohl die Aktien des Düngemittelherstellers Mosaic mit ihrem Gewinnbericht vom späten Montag die Erwartungen übertroffen haben, sind die Verluste im S & P um mehr als 7% gesunken, nachdem das Unternehmen bei einem Umsatz von 157 Milliarden US-Dollar einen Nettogewinn von 2.3 Millionen US-Dollar und einen Anstieg verzeichnet hatte von Buchhaltungsverlusten, die den Gewinn um 77 Millionen US-Dollar drückten.

Selbst der Bekleidungshersteller Under Armour, der am Dienstagmorgen dank der wiederauflebenden Verbrauchernachfrage seinen Ausblick für das Gesamtjahr angehoben hat, fällt nach einem besser als erwarteten Gewinnbericht um 4%, da Analysten eine Einigung mit SEcurities and Exchange über 9 Mio. USD erzielen Kommission über irreführende Rechnungslegungspraktiken.

Entscheidendes Zitat 

"Die Anleger haben dem Sell-in-May-Sprichwort von gestern nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt, aber da die Aktien um Allzeithochs schweben, sieht der Markt allmählich so aus, als ob er an der Spitze stehen könnte", sagte Oanda-Analystin Sophie Griffiths an einem Morgen Beachten Sie, dass nach der jüngsten Rallye mit einem „glanzlosen Handel“ zu rechnen ist. "Angesichts des besonders starken Anstiegs von November bis April könnten Anleger dies als einen guten Zeitpunkt betrachten, um das Engagement zu reduzieren."

Worauf zu achten ist

Der monatliche Stellenbericht erscheint am Freitag, und die Wirtschaftswissenschaftler erwarten, dass der Arbeitsmarkt im vergangenen Monat erstaunliche 1 Million Arbeitsplätze geschaffen hat. Crisafulli sagt, dass die Federal Reserve "sehr wahrscheinlich" ihre Nachrichten ändern wird, wenn der Freitag-Bericht "irgendwo in der Nähe" der Konsensschätzungen liegt, und wenn die jüngsten Marktreaktionen Anzeichen dafür sind, werden die Anleger wahrscheinlich erschreckt sein, wenn die Fed dies anzeigt Entlasten Sie die beispiellose wirtschaftliche Unterstützung.

Überraschende Tatsache

Die Aktien der Crypto Exchange Coinbase, die seit weniger als einem Monat öffentlich gehandelt wird, sind am Dienstag um 2% gefallen, was einem Rückgang der Aktie von 15% gegenüber dem Höchststand vor weniger als zwei Wochen entspricht. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens von rund 55 Milliarden US-Dollar ist jetzt nur noch etwa halb so hoch wie auf dem Höhepunkt.

Tangente

Angesichts der boomenden Nachfrage der Verbraucher nach Importen stieg der internationale Handel im März auf ein Rekordhoch von 74.4 Milliarden US-Dollar, was einem Anstieg von 3.9 Milliarden US-Dollar gegenüber Februar entspricht. Dies geht aus Daten hervor, die am Dienstag vom US Census Bureau veröffentlicht wurden. Die Exporte im März stiegen von Monat zu Monat um 6.6% auf 200 Mrd. USD. Aufgrund der Erholung der Pandemie stieg das Waren- und Dienstleistungsdefizit seit Jahresbeginn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 83.2 Mrd. USD oder 64%.

Weiterführende Literatur

Dow springt um 300 Punkte, während die Aktien die schlechtesten sechs Monate des Jahres beginnen (Forbes)

Hier ist der Grund, warum Experten glauben, dass der Aktienmarkt höher steigen könnte, wenn Aktien neue Höchststände testen (Forbes)

Quelle: https://www.forbes.com/sites/jonathanponciano/2021/05/04/tech-stocks-tumble-after-sudden-trading-slump-heres-why-experts-are-worried-the-weakness- könnte-fortsetzen /