Pundi X bietet Unterstützung für PayPal-Käufe auf seinen Geräten

Pundi X, ein Blockchain-Entwickler aus Singapur, hat angekündigt, dass sein Blockchain-basiertes Point-of-Sale-Gerät XPOS jetzt PayPal unterstützen kann. eine Pressemitteilung Notizen.

XPOS ist in über 30 Ländern weltweit vertreten. Dort gibt es unzählige Geschäfte, in denen Benutzer neben Bargeld auch Blockchain-Technologie und Kryptowährung nutzen können.

Interessanterweise kam diese Unterstützung zustande, nachdem die Gruppe eine Twitter-Umfrage durchgeführt hatte, in der die Follower gefragt wurden, welche Zahlungs-App sie unterstützen sollten. „Unter den Auswahlmöglichkeiten befanden sich andere Plattformen wie WeChat Pay / Alipay, GoPay und PayTM, aber PayPal erhielt eine überwältigende Mehrheit der Stimmen, wobei fast 70% aller Befragten die Kalifornien -basierter Service “, heißt es in der Pressemitteilung.

Zu diesem Thema spricht der CEO und Mitbegründer von Pundi X, Zac Cheah, der sagte:

„Das ist definitiv aufregend für uns. Die Unterstützung eines führenden Online-Zahlungsanbieters in unseren XPOS-Geräten kann den Menschen mehr Vertrauen in ihre Verwendung geben und die Nutzung der Blockchain-Technologie näher an den Mainstream bringen. “

Im Wesentlichen bedeutet dies, dass Benutzer Bitcoin, Ethereum, Binance Coin und mehr bei jedem XPOS-Händler kaufen können, der eine „Crypto Sale“ -Funktion unterstützt.

Cheah fährt fort und erklärt:

"Wir waren schon immer der Überzeugung, dass Kryptowährungen einfach verschiedene Vorteile bieten, die Fiat-Geld nicht bietet."

Denken Sie daran, dass jeder Handel mit Risiken verbunden ist. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.

Quelle: https://insidebitcoins.com/news/pundi-x-adds-support-for-paypal-purchases-on-its-devices