Enigma Securities geht Partnerschaft mit Fireblocks Network ein

Der Start in den VAE verwendet Blockchains, um die COVID-19-Kurve zu glätten

Enigma Securities, eine selbst beschriebene „innovative Technologie für die Liquidität digitaler Vermögenswerte“, hat sich dem Fireblocks-Netzwerk angeschlossen, einer Plattform, die kürzlich das sogenannte Asset Transfer Network gestartet hat. laut einer Pressemitteilung aus der Gruppe.

Dank dieser Funktion kann Enigma digitale Assets in einer Vielzahl von Bereichen verschieben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Kryptowährungsaustausch, Brieftaschen und mehr. Darüber hinaus kann es dies tun, während das Regierungsprotokoll sicher eingehalten wird.

Zu diesem Thema spricht Jordan Ettedgui, der Leiter des Handels bei Enigma Securities:

„Sicherheitspraktiken sind sowohl für Enigma als auch für alle unsere Kunden ein zentrales Anliegen. Wir freuen uns sehr, offiziell dem Fireblocks-Netzwerk beitreten zu können und freuen uns auf den hohen Sicherheitsstandard sowie die Steigerung der betrieblichen Effizienz, die diese Partnerschaft mit sich bringen wird. “

Michael Shaulov, der CEO von Fireblocks, teilte ebenfalls einige Gedanken mit und hatte gesagt:

„Wir freuen uns, Enigma im Fireblocks-Netzwerk begrüßen zu dürfen, um die Effizienz und Sicherheit ihrer Kunden weiter zu verbessern. Jedes Mal, wenn wir dem Fireblocks-Netzwerk ein neues Mitglied wie Enigma hinzufügen, erhöhen sich die Geschäftsmöglichkeiten für jedes andere Mitglied im Netzwerk erheblich. Mit heute über 60 an Bord befindlichen Instituten ist jedes neue Mitglied einem vollständig sicheren und konnektiven Ökosystem für den Handel mit institutionellen Vermögenswerten einen Schritt näher gekommen. “

Denken Sie daran, dass jeder Handel mit Risiken verbunden ist. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.

Quelle: https://insidebitcoins.com/news/enigma-securities-partners-with-fireblocks-network