ChainLink im Erholungsmodus, bullische Rallye kommt zum LINK-Preis!

Chainlink ist auf dem Vormarsch, da es von der Kryptomarktkrise am 7. Juni weniger geschädigt worden zu sein scheint. Nach dem Absturz der Kryptowährung am 19. Mai war LINK jedoch einer der schlimmsten Verlierer. Von einem Höchststand von 53.00 USD am 9. Mai bis zu einem Tiefststand von 15.00 USD am 23. Mai verlor die Münze über die Hälfte ihrer Gewinne. Der Altcoin stößt auf großes Interesse, da gerade ein neues Weißbuch veröffentlicht wurde, das eine Verlagerung hin zu intelligenten Verträgen anzeigt, nachdem ein neuer Versuch der Wiederherstellung unternommen wurde.

YouTube-Video
Werbung

Header-Banner-Anzeige

Wenn das aktuelle Momentum LINK/USD über dem Trend halten kann, sollte eine deutliche Rallye möglich sein. Obwohl sich der Vermögenswert immer noch im bärischen Bereich befand, gab es Anzeichen für Fortschritte. 

Nachdem der Chainlink-Preis kurzzeitig auf 22.7 USD gefallen war, nahm er seinen Aufwärtstrend wieder auf. Der positive Ausblick scheint intakt zu sein, und die Anleger sollten damit rechnen, dass die Münze in Richtung der ersten wichtigen Widerstandsmarke um 25.20 USD steigen wird. Wenn LINK dieses Niveau durchbricht, wird es einen Bullenlauf geben, der bis auf 32.38 USD führen könnte. 

Die Widerstandsstufen liegen bei 28.70 $ und 30.20 $. Der LINK-Preis könnte in einer äußerst optimistischen Situation das Spannenhoch von 35.42 USD erneut testen. Die Unterstützungsniveaus liegen hingegen bei 19.28 $ und 14 $. Zum Zeitpunkt des Schreibens wurde Link bei 22.85 USD gehandelt.

In anderen Nachrichten ist Orbs als offizieller Sponsor Chainlink Reference Data Networks beigetreten und unterstützt die Oracle-Preisfeeds. Das Sponsoring von Orbs bedeutet, dass das Unternehmen die Sicherheit und Dezentralisierung von Chainlink-Orakeln unterstützt und gleichzeitig kleineren Initiativen die kostenlose Nutzung ermöglicht. 

Zuvor hat sich orbs, ein Projekt an der Schnittstelle von Unternehmen und DeFi, mit manipulationssicheren Chainlink Price Feeds-Orakeln verbunden, um seinen Liquidity Nexus, ein einzigartiges Protokoll zur Erzeugung von einseitiger Exposition, zu schützen.

Quelle: https://coinpedia.org/price-analysis/chainlink-link-price-on-a-recovery-mode/