Chinas Blockchain Service Network soll Ethereum integriert haben

Chinas staatlich gefördertes Blockchain Service Network (BSN) versucht Berichten zufolge, sich in öffentliche Blockchains wie zu integrieren Ethereum und Nervos Network.

Die Nachricht von diesen möglichen Integrationen kommt nur eine Woche, nachdem bekannt wurde, dass das BSN Chainlink Oracles verwendet, um die Geschwindigkeit und Sicherheit von Transaktionen in der Kette zu erhöhen.

Diese Nachricht scheint ein gutes Zeichen für die beteiligten Blockchains und Projekte zu sein, und ein Risikokapitalgeber glaubt, dass sie dazu beitragen wird, den chinesischen Kryptosektor voranzutreiben - der zuvor durch Vorschriften erdrosselt wurde.

Chinas Nationales Blockchain Service Network zur Integration von Ethereum, berichtet Claims

Chinas BSN ist eine nationale Blockchain, die vom staatlichen Informationszentrum des Landes, China Mobile, UnionPay und anderen unterstützt wird, obwohl das Land die meisten Details zu dieser Initiative geheim hält.

Es scheint nun, dass das BSN versucht, dezentrale und öffentliche Blockchains in sein Netzwerk zu integrieren, einschließlich Ethereum und Nervos.

Laut Haseeb Qureshi - ein geschäftsführender Gesellschafter bei Dragonfly Capital - Diese Integration wurde von mehreren Quellen bestätigt und ist eine „große Sache“ für die beteiligten Blockchains.

„Ich wurde von mehreren Quellen darüber informiert, dass sich Chinas BSN in öffentliche Blockchains integrieren wird, von denen die ersten [Ethereum] und [Nervos] sind. Das ist eine große Sache “, sagte er.

Während Qureshi über das staatlich geförderte Blockchain Service Network sprach, erklärte er, dass es ein Thema einer breiten Debatte darüber gewesen sei, wie stark die chinesische Regierung involviert sei, dass die Integration öffentlicher Blockchains wie Ethereum jedoch immer noch von Bedeutung sei.

„Inwieweit die Regierung an BSN beteiligt ist, war ein heißes Thema, aber die Einbeziehung öffentlicher Blockchains ist für das chinesische Blockchain-Ökosystem enorm. Für den Fall, dass es nicht offensichtlich ist: Die offene Unterstützung öffentlicher Blockchains ist in China ein Tabu. “

Dies ist wahrscheinlich der erste Schritt in Richtung China, um sich der Krypto zu öffnen

Dies kann zwar dazu beitragen, ein weiteres Dienstprogramm an zu richten EthereumEs ist unwahrscheinlich, dass dies der Krypto eine offensichtliche Stärke verleiht.

Aus makroökonomischer Sicht scheinen diese Nachrichten jedoch für die gesamte Kryptoindustrie von Bedeutung zu sein.

Obwohl die chinesische Regierung etwas vom BSN distanziert ist, besteht zweifellos eine starke Verbindung zwischen den beiden Einheiten.

Daher könnte die Integration von dezentralen und öffentlichen Blockchains die Einführung und Akzeptanz von Krypto im Land beschleunigen.

Qureshi überlegte diese Möglichkeit und stellte fest, dass die Haltung „Blockchain, nicht Bitcoin“ lediglich eine „Einstiegsdroge“ ist, die letztendlich zur Akzeptanz der Dezentralisierung führt.

„Das Bestreben von BSN, sich mit Unterstützung für öffentliche Blockchains zu öffnen, wird China dabei helfen, die Innovation im Bereich Krypto zu beschleunigen. "Blockchain, nicht Bitcoin" ist die Einstiegsdroge. Eine echte Dezentralisierung ist der unvermeidliche nächste Schritt. “

Quelle: https://www.newsbtc.com/2020/06/30/china-bsn-integrating-ethereum/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=china-bsn-integrating-ethereum