Wie klein und schäbig Mazda mit den großen Autoherstellern konkurriert

Mazda ist ein kleiner unabhängiger Hersteller, der einen Bruchteil der Autos verkauft, die von den größten Autoherstellern der Welt produziert werden. Und 2021 ein kleiner Autohersteller zu sein, ist nicht einfach.

Laut Branchenexperten hat sich das Unternehmen jedoch einen Namen gemacht, um Autos zu bauen, die Spaß machen und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

Der MX-5 Miata Roadster hat eine Art Kultstatus erreicht und ist einer der meistverkauften zweisitzigen Roadster aller Zeiten.

Mazda hat auch andere Autos gemacht, die von Enthusiasten geliebt werden, wie den RX-7.

Mazda war auch ein Innovator bei Motoren. 50 Jahre lang lagerte das Unternehmen seine Fahrzeuge mit Rotationsmotoren - ein höchst ungewöhnliches Motordesign. In den letzten Jahren hat das Unternehmen mit seiner Skyactiv-Technologie Fortschritte bei der Verbesserung der Effizienz von Benzinmotoren erzielt.

Aber Elektrofahrzeuge gewinnen Marktanteile, und Mazda hat nicht die tiefen Taschen, die Autohersteller wie Volkswagen, Toyota und General Motors haben.

Natürlich ist Toyota mit 5% an Mazda beteiligt, und beide arbeiten beim Bau von Fahrzeugen und der EV-Technologie zusammen. Diese Art von Partnerschaften wird zunehmend wichtiger, da alle Autohersteller von Investoren, Regierungen und Kunden erwartet werden. Sie können auch einem kleinen Hersteller wie Mazda eine Überlebenschance geben.

Quelle: https://www.cnbc.com/2021/05/04/how-small-and-scrappy-mazda-competes-with-the-big-automakers.html