Nexo bittet die Citibank um Unterstützung bei potenziellen Akquisitionen, da die Kryptomärkte kämpfen

Der aktuelle Bärenmarkt hat viele kryptobezogene Unternehmen ins Wanken gebracht. Zwischen dem Luna-Fiasko und dem Rückgang der Vermögenswerte auf ein Niveau, das seit 2 Jahren nicht mehr zu beobachten war, kämpfen Krypto-Hauptstützen darum, sich über Wasser zu halten – entweder durch Einfrieren von Einstellungen, Personalabbau insgesamt oder Einfrieren von Umtausch und Auszahlungen, „um die Verbraucher zu schützen“.

Allerdings spüren nicht alle Unternehmen die Auswirkungen des Krypto-Winters. Das Team von Binance zum Beispiel hat seinen Einstellungsrausch verstärkt.

Und auf der DeFi-Seite versucht Nexo, den Markt zu erobern, indem es andere DeFi-Plattformen refinanziert, die derzeit in turbulenten Gewässern navigieren.

Bessere Planung, besseres Geschäft

Kürzlich hatte Nexo eine Absichtserklärung an Celsius geschickt, Angabe die Bereitschaft, die qualifizierten Vermögenswerte des letzteren zu kaufen, um die Plattform zu retten. Jetzt hat Nexo in seinem Blog eine Erklärung veröffentlicht, in der die Gründe dargelegt werden, warum es dem Unternehmen gelungen ist, den Sturm besser zu überstehen als einige Konkurrenten – sowie die Absicht, aus ihren Fehlern Kapital zu schlagen.

In der öffentlichen Erklärung freigegeben von Nexo erklärte der Sprecher, dass der Börsengang mit dem oben genannten LOI eine außergewöhnliche Entscheidung sei, um Aufmerksamkeit zu erregen. Das Unternehmen gab an, ähnliche Olivenzweige hinter verschlossenen Türen auf andere Plattformen ausgedehnt zu haben, und versprach zukünftige Updates zu einem geeigneteren Zeitpunkt.

„Nach der öffentlichen Erklärung unserer Bereitschaft, zur Stabilisierung der Branche beizutragen, befindet sich Nexo nun in laufenden Gesprächen mit anderen großen Kryptounternehmen über die Entwicklung eines größeren Entlastungsplans für den Blockchain-Bereich. Da die Situation sowohl dynamisch als auch sensibel ist, werden wir Sie so schnell wie möglich auf dem Laufenden halten.“

Citibank an Bord geholt

Um sich weiter von der anhaltenden Situation zu isolieren, hat Nexo Experten der Citibank angezapft, um sie bei ihrer Mission zu unterstützen, einer angeschlagenen Branche zu helfen, „genau wie die von JP Morgan vor über einem Jahrhundert angeführte Anklage“.

Nexo erläuterte weiter die Gründe, warum es in der Lage ist, an die Spitze zu treten und seinen Einfluss auf den DeFi-Raum auszudehnen. Darunter hob Nexo seine strenge Besicherungspolitik hervor – Berichten zufolge viel strenger als die anderer Unternehmen – und sein Versicherungspaket im Wert von 775 Millionen US-Dollar, das von renommierten Bankinstituten wie Lloyd's gezeichnet wurde.

Die Aufmerksamkeit wurde auch auf die Vermögenssicherheit bei Nexo gelenkt, wobei die Pressemitteilung besagt, dass die Firma niemals gehackt oder anderweitig für Kundendaten oder Gelder ausgenutzt wurde.

Insgesamt scheint Nexo in einer guten Position zu sein, um aus der aktuellen Situation Kapital zu schlagen. Das Ausmaß der Konsolidierung ist jedoch noch unklar – und die möglichen langfristigen Auswirkungen bleiben ungewiss.

SONDERANGEBOT (gesponsert)

Binance Free $100 (exklusiv): Benutze diesen Link um sich zu registrieren und im ersten Monat $100 gratis und 10% Rabatt auf die Gebühren für Binance Futures zu erhalten (AGB).

PrimeXBT Sonderangebot: Benutze diesen Link um sich zu registrieren und den POTATO50-Code einzugeben, um bis zu $7,000 auf Ihre Einzahlungen zu erhalten.

Quelle: https://cryptopotato.com/nexo-taps-citibank-for-assistance-on-potential-acquisitions-as-crypto-markets-struggle/