Möchten Sie eine Banksy mit Bitcoin kaufen? Sotherby's sagt ja

Kunsthändler Sotheby 's akzeptiert jetzt Bitcoin und Ether als Zahlungsmethoden. Das erste Angebot, um die Reaktion zu testen, ist Banksys Love is in the Air, das einen maskierten Mann zeigt, der Blumen wirft.

Dies wird durch die Partnerschaft mit Coinbase ermöglicht, die eine maßgeschneiderte Lösung entwickelt hat, um dies zu ermöglichen. Stefan Pepe, Chief Technology Officer von Sotheby's, sagte, dass das Unternehmen damit das Kundenerlebnis verbessert und auch eine ganz neue Kundschaft anspricht. Der Schritt ist ein weiterer Schritt in Richtung Mainstream-Kryptowährung.

„Die Nutzung des vertrauenswürdigen Austauschs Coinbase ist eine natürliche Entwicklung und steht im Einklang mit unserem Engagement, das Kauferlebnis unserer Kunden zu verbessern und neue Wege zu entwickeln, um unsere Kundenbasis zu erweitern, indem wir sie dort treffen, wo sie sind.“

Es ist jetzt möglich, physische Kunstwerke mit Bitcoin bei Sotheby's zu kaufen

Quelle: sothebys.com

Bitcoin als Zahlungsmethode

Im Gespräch mit CNBC, CEO von Sotheby's Charles Stewart Das Akzeptieren von Kryptowährungen ist etwas, worüber die Firma schon seit einiger Zeit nachdenkt.

Stewart erwähnte, dass die positive Resonanz auf seine jüngste Pak NFT-Auktion, die insgesamt 16.8 Millionen US-Dollar einbrachte, den Anreiz gab, die Akzeptanz von Kryptowährung für physische Kunst zu untersuchen.

„Dies ist das erste Mal, dass Kryptowährung als Zahlungsmittel für physische Kunstwerke akzeptiert wird. Wir freuen uns sehr, dass dies möglich wird. Darüber haben wir schon seit einiger Zeit nachgedacht. Sie erinnern sich vielleicht, dass wir vor einigen Wochen unseren ersten NFT-Verkauf hatten. Wir hatten über 3,000 Bieter und Teilnehmer an dieser Verkaufsserie. “

Das erste Stück, das das Wasser testet, ist Banksys Liebe in der Luft. Stewart sagte, dass Käufer auch bar bezahlen können, wenn sie wünschen. Er schätzt, dass das Stück zwischen 3 und 5 Millionen US-Dollar netto liegt.

„Banksy war, wie Sie vielleicht wissen, ein sehr beliebter Auktionskünstler. Und es gibt großes Interesse an seiner Arbeit, auch mit physischem Geld zu bezahlen. Aber welche bessere Kombination, um Krypto einzuführen, als ein ikonisches Banksy-Gemälde? “

Bitcoin-Bulle Anthony Pompliano Jedes Unternehmen wird die Währung der Zukunft akzeptieren und nicht Bargeld.

Bitcoin-Tageschart

Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Banksys Nachricht

Banksy ist ein pseudonymer Straßenkünstler, dessen wahre Identität unbestätigt bleibt und über den viel spekuliert wird.

Er wurde in den 1990er Jahren bekannt und folgt einem subversiven, satirischen Stil, der kriegsfeindliche und antiautoritäre Themen zum Ausdruck bringt. Seine Kunstwerke werden öffentlich ausgestellt, beispielsweise an Wänden oder zweckentfremdeten Requisitenstücken. Diese werden häufig weiterverkauft, wobei in den meisten Fällen Wände entfernt werden.

Der Künstler verkauft inoffiziell eine begrenzte Anzahl von Stücken über eine Agentur namens Pest Control.

Quelle: https://www.newsbtc.com/news/bitcoin/want-to-buy-a-banksy-with-bitcoin-sotherbys-says-yes/