Ethereum ist bereit, Bitcoin und andere Altcoins dramatisch zu übertreffen, prognostiziert Analyst Justin Bennett

Ein eng verfolgter Stratege glaubt, dass Ethereum (ETH) sich auf eine beeindruckende Rallye vorbereitet, die den Rest der Kryptomärkte in den Schatten stellen wird.

Justin Bennett erzählt seinen 90,400 Twitter-Followern, dass die ETH-Einrichtung auf dem Bitcoin (BTC)-Handelschart den Krypto-Sprung Nummer zwei in Richtung der 0.105- und 0.160-BTC-Niveaus sehen könnte, was zum Zeitpunkt des Schreibens etwa 6,000 USD und 9,100 USD entspricht.

„ETH/BTC sieht bereit aus.

Ich denke, die ETH übertrifft in den nächsten Wochen so ziemlich alles.»

Bild
Quelle: Justin Bennett / Twitter

Bei der Betrachtung breiterer Krypto-Trends ist der Analyst schlägt vor dass neben BTC auch die ETH den Anlegern Hinweise darauf geben könnte, wohin die Märkte gehen.

„Jeder sucht bei BTC nach Hinweisen zu diesem Zyklus. Was aber, wenn die ETH zum Frühindikator wird?

Mit einer Marktkapitalisierung von einer halben Billion Dollar und einer Marktdominanz von 19% ist Ethereum kein Problem. Es ist an der Zeit, beiden [meiner Meinung nach] die gleiche Aufmerksamkeit zu schenken.“

Bennett weiter taucht in das Preisniveau von Ethereum. Er nennt 4,000 US-Dollar als kritische Unterstützung und sieht einen Bruch von 4,600 US-Dollar als Chance, viel höher auszubrechen.

„ETH-Potenzial höher niedrig über 4,000 US-Dollar. Sieht für mich bullisch aus.

4,400 Dollar sind Widerstand. Über 4,600 $ und wir Mond.“

Bild
Quelle: Justin Bennett / Twitter

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird ETH mit 4,245 USD bewertet, was einem Rückgang von 2.45% gegenüber dem Tag entspricht.

Weiter zum Top-Krypto, Justin Bennett sagt dass Bitcoin 55,000 US-Dollar halten und über 60,000 US-Dollar brechen muss, wenn es auf eine Erholungsrallye hofft, nachdem es kürzlich von einem neuen Allzeithoch über 68,500 US-Dollar gefallen ist.

„BTC sieht hier ziemlich gut aus für eine Erholungsrallye zurück in die $63,000-Region.

Muss die Linie bei 55,000 US-Dollar halten und 60,000 US-Dollar durchkommen.“

Bild
Quelle: Justin Bennett / Twitter

In einem Follow-up Tweet, bleibt Bennett optimistisch, solange sich BTC an einer roten Kerze auf dem Chart vorbeikämpfen kann.

„BTC, so weit, so gut.

Durchbrechen Sie diese 4-Stunden-Trendlinie und wir sind im Geschäft.“

Bild
Quelle: Justin Bennett / Twitter

Bitcoin wechselt zum Zeitpunkt des Schreibens den Besitzer für 57,097 US-Dollar.

Preisaktion prüfen

Verpassen Sie keinen Beat - Abonnieren Sie, um Krypto-E-Mail-Benachrichtigungen direkt in Ihren Posteingang zu senden

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegramm

Surfen Sie im Daily Hodl Mix

 
Überprüfen Sie die neuesten Schlagzeilen

 

Haftungsausschluss: Die bei The Daily Hodl geäußerten Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Due-Diligence-Prüfung durchführen, bevor sie risikoreiche Anlagen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Vermögenswerte tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Transfers und Trades auf eigenes Risiko erfolgen. Für eventuelle Verluste sind Sie verantwortlich. The Daily Hodl empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Vermögenswerten, noch ist The Daily Hodl ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass The Daily Hodl am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock / Ellerslie

Quelle: https://dailyhodl.com/2021/11/25/ethereum-poised-to-dramatic-outperform-bitcoin-and-other-altcoins-predicts-analyst-justin-bennett/


YouTube-Video