Bitcoin Monthly zeigt Unentschlossenheit, Daten enthüllen die schockierenden Folgen vergangener Doji

Bitcoin Preis hat für den gesamten Monat Juni seitwärts gehandelt. Die mangelnde Überzeugung von Bären und Bullen hat zu einem Doji geführt, das sich derzeit im monatlichen Zeitrahmen der BTCUSD-Charts befindet.

Wenn die Kryptowährung heute Abend um die aktuellen Ebenen geschlossen wird, wird das Doji bestätigt. Frühere Daten deuten jedoch darauf hin, dass dies für Bitcoin keine schlechte Sache ist und einem starken Aufwärtstrend vorausgehen könnte.

Marktzyklen, sich wiederholende Muster und mehr: Kryptoanalysten verlassen sich bei der Entscheidungsfindung auf historische Daten

Bitcoin ist mit etwas mehr als einem Jahrzehnt ein relativ junges Gut in der Finanzwelt. Aus diesem Grund haben Analysten nur eine kleine Stichprobengröße, um die aktuelle Preisentwicklung mit der historischen zu vergleichen.

Im Land der Kryptowährung laufen die Dinge möglicherweise ein zweites oder drittes Mal nicht genau so ab. Die Märkte sind jedoch zyklisch und die Geschichte wiederholt sich häufig.

Fraktale, oder wiederholte Preismuster, existieren aus genau diesen Gründen und erscheinen mit großer Häufigkeit.

Andere sich wiederholende Chartmuster wie Dreiecke und Keile können Händler darauf hinweisen, wie der nächste Schritt aussehen könnte. Japanische Kerzenhalter dienen ebenfalls diesem Zweck und sind daher bei Händlern beliebt, die technische Analysen durchführen.

Verwandte Lesung | Dieses Trendmess-Tool sagt, dass Bitcoin Drop gerade erst anfängt

Diese Kerzenhalter bilden auch Muster oder können von sich aus als Signale wirken. Doji sind nur eine Art einzigartiger japanischer Kerzenhalter, die aussagekräftige Hinweise darauf geben können, was als nächstes kommt.

Doji zeigen Unentschlossenheit in Märktenund entweder als Auftakt zu einer Umkehrung oder als starke Fortsetzung. Gelegentlich bildet sich Doji in einem Cluster und zieht die Unentschlossenheit heraus, bis ein explosiver Ausbruch auftritt.

Eine dieser Unentschlossenheitskerzen wird sich in monatlichen BTCUSD-Preischarts bilden, wenn die Kryptowährung weiterhin auf dem aktuellen Niveau gehandelt wird.

Bitcoin Monthly Doji führt eher zu einer Fortsetzung nach oben, wie Daten zeigen

Doji-Kerzen und Unentschlossenheit sind nicht immer schlecht. Sie befinden sich häufig am oberen oder unteren Rand eines Trends, genau wie sich dieser vorherige Trend umkehrt. Doji kann ein wichtiges Signal für Händler sein, aufmerksam zu sein und auf einen Ausbruch zu achten.

Wenn dieser Ausbruch jedoch in Richtung des vorherigen Trends geht, kann Doji ein Auftakt für eine starke Fortsetzung in der primären Richtung sein.

Bitcoin Preis hat seit dem Tiefststand am Schwarzen Donnerstag Mitte März einen Aufwärtstrend verzeichnet. Der folgende Monat im April wurde als bullische Verschlingung geschlossen, um die Bedeutung der monatlichen Kerzenschließungen hervorzuheben.

Aufwärtige Kerzen signalisieren eine kurzfristige Trendwende. Was danach kommt, ist, was die Dinge von kurz zu langfristig macht. Mai schloss grün, und jetzt führen die Konsolidierung und Unentschlossenheit im Juni zu einem Doji.

Aber Daten von früheren Doji-Kerzen innerhalb eines Bereichs von 3.5% oder wenigerhaben in mehr als 50% der Fälle zu einem Ausbruch des oberen Erzes geführt. Bitcoin arbeitet an seinem zehnten Doji in monatlichen Zeiträumen innerhalb eines Bereichs von 3.5% oder weniger.

Bitcoin Doji monatliche Daten

Bitcoin BTCUSD monatlich | Quelle: TradingView

Fünf der vorangegangenen neun Male haben zu einer langfristigen Aufwärtsbewegung geführt. Zwei der Fälle führten zu einer massiven Aufwärtsbewegung, gefolgt von einer rückläufigen Umkehrung.

Die letzten beiden Male ereigneten sich kurz nach dem Setzen eines neuen Höchststandes und führten zu einem langfristigen Abwärtstrend.

Verwandte Lesung | Bitcoin hält den technischen Schlüsselindikator optimistisch, aber der Trend könnte sich wenden

Bisher haben alle Doji mit negativer Performance zu einer Unterbrechung nach oben geführt. Wenn Bitcoin zu aktuellen Preisen unter 9,200 USD schließt, fällt der monatliche Schluss in diese negative Kategorie.

Die Dinge könnten sich innerhalb der nächsten Stunden vor dem monatlichen Abschluss ändern. Am wichtigsten ist jedoch, was nach dem Abschluss kommt.

Quelle: https://www.newsbtc.com/2020/06/30/bitcoin-monthly-indecision-data-doji/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=bitcoin-monthly-indecision-data-doji