Binance.US streicht Gebühren für Bitcoin-Spot-Handelspaare

Binance.US, die amerikanische Tochtergesellschaft der führenden Kryptowährungsbörse Binance, hat die Gebühren für Bitcoin-Handelspaare von seinem Spotmarkt gestrichen.

Binance.US streicht BTC-Spothandelsgebühren

Die Börse sagte in einer offiziellen Ankündigung, dass der gebührenfreie Handelsservice für Händler verfügbar ist, die BTC auf dem Spotmarkt gegen USD, USDT, USDC und BUSD tauschen möchten. 

„Wir sind stolz darauf, unseren Kunden jetzt gebührenfreie Gebühren für den Handel mit Bitcoin (BTC) für vier wichtige Handelspaare anbieten zu können: BTC/USD, BTC/USDT, BTC/USDC und BTC/BUSD. Bis heute ist Binance.US die einzige große Krypto-Plattform, die allen Kunden kostenlose Bitcoin-Spot-Handelsdienste anbietet, ohne dass ein Handelsvolumen erforderlich ist.“ 

Darüber hinaus hat Binance.US auch seine Gebührenordnung angepasst und zusätzliche Handelsgebührenrabatte für Kunden angeboten, die bestimmte Bedingungen erfüllen können. Kunden, die Binance Coin (BNB) zur Zahlung von Handelsgebühren verwenden, erhalten zusätzlich 25 % Rabatt sowohl auf die Maker- als auch auf die Taker-Gebühren für alle Handelspaare.

Das Unternehmen ist der Ansicht, dass sein neu angepasstes Preismodell das ist, was die Branche angesichts des massiven Markteinbruchs, der alle Krypto-Investoren betrifft, jetzt braucht.

„Angesichts der jüngsten Marktereignisse denken wir, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, unseren Kunden und der Krypto-Community im Allgemeinen die Möglichkeit zu bieten, Geld zu sparen.“

Der Schritt erfolgt einige Wochen, nachdem der CEO von Binance, Changpeng Zhao, angekündigt hat, dass das Unternehmen daran arbeitet, die Handelsgebühren zu senken und die Krypto-Bildung zu verbessern.

Nicht der Erste

Inzwischen ist Binance.US nicht die einzige Krypto-Börse in den Vereinigten Staaten, die den gebührenfreien Handel für Benutzer eingeführt hat. 

Im März hat die führende US-Krypto-Handelsplattform Coinbase für einige Benutzer einen gebührenfreien Beta-Service eingeführt. Die Börse sagte, die neue Funktion, Coinbase One, würde es Benutzern ermöglichen, Krypto-Assets zu kaufen und zu verkaufen, ohne Transaktionsgebühren zu zahlen. 

In ähnlicher Weise führte bitFlyer USA, die amerikanische Abteilung der japanischen bitFlyer-Börse, im Jahr 2020 einen Service von 0 % Handelsgebühr für neue und bestehende Kunden ein, berichtete Coinmania. Zum Zeitpunkt der Drucklegung ist der Dienst noch an der Börse verfügbar.

Quelle: https://coinfomania.com/binance-us-cancels-fees-on-bitcoin-spot-trading/#utm_source=rss&%23038;utm_medium=rss&%23038;utm_campaign=binance-us-cancels-fees-on -Bitcoin-Spot-Handel